Home-Office-Produktivität ## Effizient von zuhause aus arbeiten – so geht’s!

Regionaler Marktführer für moderne IT

Home-Office-Produktivität ## Effizient von zuhause aus arbeiten – so geht’s!

Wie in vielen anderen Dingen gibt es auch beim Home Office Befürworter wie auch Gegner. Eines ist dabei klar: Das Home Office ist gekommen, um zu bleiben. Grund genug, Ihren Mitarbeitern optimale Bedingungen für den Heimarbeitsplatz zur Verfügung zu stellen. Warum? Weil Sie die Home-Office-Produktivität entscheidend beeinflussen können!

Wir erklären, was Sie unbedingt beachten sollten.

Von zuhause aus arbeiten: Fluch und Segen

Das Bild zeigt eine Frau im Home Office. Ob ihre Home-Office-Produktivität optimal ist? Bild: Lenovo

Im Home Office sind die Bedinungen nicht immer ideal. Darunter leidet auch die Home-Office-Produktivität. Bild: Lenovo

Weniger Stress, mehr Produktivität. Das ist das Ergebnis einer kürzlich veröffentlichten Home-Office-Studie, die die Krankenkasse DAK veröffentlicht hat. Gerade in Zeiten, in denen so viele Unternehmen wie noch nie ihre Mitarbeiter wegen der Corona-Krise ins Home Office schickten, ist dies ein durchaus positives Signal. Und es zeigt: Die Etablierung des Home Office ist einer der wenigen positiven Aspekte der Pandemie.

Doch das Home Office hat auch negative Seiten. Arbeitnehmer, die jetzt vorwiegend von zuhause aus arbeiten, bemängeln den fehlenden Kontakt zu anderen Kollegen und die klare Trennung von Arbeit und Freizeit. Als Konsequenzen daraus können soziale Beeinträchtigungen, Überlastung und Entfremdung vom Unternehmen eintreten.

Dieser Beitrag kommt von SEKTOR7 IT-Systemhaus. Schaut doch mal vorbei.