Digital Readiness ## Deutschland und der digitale Reifegrad

Regionaler Marktführer für moderne IT

Digital Readiness ## Deutschland und der digitale Reifegrad

Um die Digital Readiness ist es in Deutschland nach wie vor nur mittelmäßig bestellt. In einem aktuellen Digitalisierungsreport rutscht die Bundesrepublik ganze acht Plätze auf Rang 14 im internationalen Vergleich von 141 Ländern ab.

Wir verraten Ihnen, warum das so ist und weshalb sich durch die Corona-Krise aber Chancen für die Weiterentwicklung ergeben.

digital readinessdigital readiness

Bei Digital Readiness ziehen andere Länder an Deutschland vorbei. Bild: Pixabay/2500529

Digital Readiness – der digitale Reifegrad Deutschlands

Die aktuelle Erhebung des IT-Unternehmens Cisco, das sich vornehmlich auf Router und Switches spezialisiert hat, und Gartner, einem auf die IT-Branche fokussiertem Marktforschungsinstitut, zeigt: Es liegt dieses Mal nicht nur an Deutschland selbst.

Waren in den vergangenen Jahren vor allem der fehlende Mut und die nur mäßige Bereitschaft für Veränderungen ausschlaggebend für das schlechte Abschneiden, liegt es dieses Mal eher daran, dass andere Länder einfach wesentlich schneller sind.

Da nutzte am Ende des Tages auch die Tatsache nichts, dass die Bundesrepublik zuletzt beim Digital-Index deutlich aufholte. Der halbwegs gute sechste Platz konnte nicht verteidigt werden. Im Gegenteil: Deutschland ist mit Platz 14 nun sogar aus den Top 10 geflogen.

Digital Readiness Report – Luxemburg und Island besser als Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.